partnerschaften

Transparenz – Hilfe, die ankommt.

Unser besonderes Anliegen ist es, dass Ihre Spende zu 100% dem vereinbarten Zweck zugutekommt und alle Paten und Spender stets umfassend über unsere Arbeit informiert sind. Daher werden beispielsweise alle Patenbeiträge unmittelbar per Online-Banking an das jeweilige Patenkind bzw. dessen Eltern/Betreuer oder – soweit möglich – an die jeweilige Bildungseinrichtung überwiesen. Anhand von Überweisungsbelegen kann dies auf Wunsch des jeweiligen Paten jederzeit lückenlos nachgewiesen werden.

Darüber hinaus erhalten Sie

  • einen persönlichen Patenbogen mit Informationen zu „Ihrem“ Patenkind
    regelmäßige Informationen zur Entwicklung und Fortschritten „Ihres“ Patenkindes (jährliche, persönliche Berichte, Zeugnisse etc.)
  • auf Wunsch direkten Brief-/Email-Kontakt
  • regelmäßige Tätigkeitsberichte über die Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe Ruanda
  • jährliche Spendenbescheinigungen

Alle Projektmitarbeiter in Deutschland arbeiten ehrenamtlich für die Kinder- und Jugendhilfe Ruanda. Die anfallenden, geringen Verwaltungskosten (Porto, Druckkosten u. ä.) werden durch die Projektmitarbeiter privat finanziert. Die ruandischen Projektpartner erhalten jeweils einen Unkostenbeitrag von 50 € pro Monat (bspw. für Bustickets zum Besuch von und Telefonkarten für regelmäßigen Kontakt mit Patenkindern, Schulen, Universitäten etc.). Dieser wird durch allgemeine Spenden gedeckt.